mobiles Menü Institut für Urheber- und Medienrecht
25.01.2018; 22:13 Uhr
Nicht öffentlicher KEF-Bericht: Verschwendungs-Kritik gegenüber ARD-Anstalten
ARD weist Kritik entschieden zurück

Die »BILD« hat am vergangenen Mittwoch aus einem nicht öffentlichen Bericht der Kommission zur Ermittlung des Finanzbedarfs der Rundfunkanstalten (KEF) zitiert, in dem die Kommission den Öffentlich-Rechtlichen, insbesondere der ARD, mangelnden Sparwillen und Verschwendung vorwerfen soll. Kritik übe die KEF auch an der unterschiedlichen Produktivität der Mitarbeiter der ARD-Anstalten. In dem Bericht, der der »BILD« vorliegt, heiße es u.a: »Die Kommission erwartet deutlich intensivere Einsparungen durch die ARD-Anstalten.«

Die ARD weist die Kritik zurück. In seiner Stellungnahme betont der Vorsitzende der ARD-Finanzkommission, BR-Verwaltungsdirektor Albrecht Frenzel, die derzeit laufenden Sparbemühungen und die umfassende Strukturreform mit konkreten Projekten. Zur »angeblich unterschiedliche Arbeitseffiziens« innerhalb der ARD, erklärt Frenzel: »Hier werden munter Äpfel mit Birnen verglichen.«

Bereits im Dezember vergangenen Jahres wurde ein Berichtsentwurf der KEF bekannt, wonach der angemedlete Finanzbedarf der Öffentlich-Rechtlichen in der nächsten Rundfunkbeitragsperiode kekürzt werden soll (vgl. Meldung vom 12. Dezember 2017).

Dokumente:

Institutionen:

[IUM/ct]

Permanenter Link zu dieser News Nr. 5994:

http://www.urheberrecht.org/news/5994/


Zurück zur Liste


Der kostenlose Service unserer Online-Redaktion.

Das IUM dokumentiert die politischen und rechtlichen Entwicklungen aus dem Bereich des Urheber- und Medienrechts und gibt einen tagesaktuellen Newsletter heraus. Dieser informiert über neue Gerichtsentscheidungen und laufende Gesetzgebungsverfahren und ist dabei dem Gebot strikter Neutralität verpflichtet. Fördermitglieder erhalten den Newsletter vorab per E-Mail. Sein Inhalt wird hier dokumentiert.“

Hier können Sie sich für den IUM Newsletter anmelden!

Gerne schicken wir Ihnen auch alle aktuellen Informationen per Mail.